An dieser Stelle einmal ein Gastkommenatr, der wegen seiner Genialität und seines Inhahlts einfach hierher gehört. Autor ist Jan Christian Müller, Redakteur der Frankfurter Rundschau.

 

Höhle des Löw

 

Alles anders, alles gut!

 

VON JAN CHRISTAN MÜLLER

 

 

Fußballspieler sind in der Regel hyper-abergläubisch. Erst den linken Schnürsenkel zu, dann den rechten, im linken Nasenloch popeln, danach erst im rechten, erst mit dem linken Fuß auf den Platz, dann mit dem rechten. Alles purer Aberglaube. Aber es gibt eben auch Ausnahmen.

Zumindest bei denjenigen, die früher mal Spieler waren. Also sagen Jogi Löw und Olli Bierhoff: "Wir sind nicht abergläubisch." Und deshalb ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auch genau dort untergebracht und trainiert im selben Stadion, in dem Erich Ribbecks Resterampe mit Loddar Matthäus an der Spitze vor acht Jahren das EM-Chaos strategisch perfekt vorbereitete.

 

Bierhoff war seinerzeit noch als Mittelstürmer dabei und hat mehr als nur einmal entnervt den Kopf geschüttelt über die Trotteleien, die sich Ribbeck damals so en passant leistete. Zum Beispiel die Sache mit dem Ordner. Während Co-Co-Trainer Erich Rutemöller das Aufwärmprogramm leitete, baute Co-Trainer Horst Hrubesch mit bunten Plastikhütchen einen Parcours auf.

Dem Chefcoach Erich Ribbeck war derweil langweilig, also schnappte er sich folgerichtig einen spanischen Ordner, beorderte den armen Mann ins Tor und bolzte ein paar Mal auf die Hütte. Dann war Rutemöller fertig mit dem Aufwärmen und dann hat sich Ribbeck an eine Übung erinnert, für die er die penibel angeordneten Hütchen von Hrubesch gar nicht brauchte. Das einstige Kopfballungeheuer hat seinen Parcours also wieder abgebaut und wird in diesem Moment gewusst haben, warum ein paar Wochen zuvor Uli Stielike aber so was von null Bock hatte, noch länger als Assistent von Ribbeck zu arbeiten. Es war eine Farce.

Jogi Löw hat übrigens jede Trainingseinheit bereits seit Monaten im Laptop. Und sogar sein Assi Hansi Flick ist eingeweiht. Alles wird gut.

20.7.08 20:57

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Vanessa (6.8.08 19:17)
Hey Marcel,
interessanten Text haste da gefunden.
Unglaublich, eigentlich, wenn man sich das al so durchliest. Ribbeck war schon einer:D
LG Vanessa


Der Hausherr (6.8.08 22:43)
Das Schlimmste ist noch, dass er mal den großen FC Bayern gecoacht hat...


cocoratscha (13.8.08 16:29)

cooler text...
stumpfe aktion von ribbeck

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen